Große Sommer-Retreats und Tag der Achtsamkeit mit
den Nonnen und Mönchen des EIAB und aus Plum Village
Sommer-Retreat 2019

Was Sie bei dem Retreat erwartet?

Unsere Lehre betont das Glück und die Stärke von gemeinsamer Praxis. Daher ist es wichtig für alle Retreat Teilnehmer, an allen vorgesehenen Aktivitäten teilzunehmen.

Typischer Tagesablauf (Änderung vorbehalten)

6:00   Glocke zum Aufwachen
6:30   Sitzmeditation
7:15   Körperübungen
8:00   Frühstück
9:30   Dharma Vortrag
11:30  Gehmeditation
12:30  Mittagessen und Ruhezeit
15:00  Arbeitsmeditation
16:30  Dharma Austausch
18:00  Abendessen
19:30  Orientierung oder Präsentationen oder Sitzmeditation
21:30  Edles Schweigen


Die Retreat Teilnehmer werden gebeten, während des Retreats weder Tabak zu rauchen, noch Alkohol zu trinken, noch sexuell aktiv zu sein, um die Praxis sowohl von Laien, als auch von Mönchen und Nonnen zu unterstützen.

Familien:
Alle Teilnehmer des Retreats werden in kleinere „Familien“ aufgeteilt. In dieser Grupper sind ca. 20 bis 25 Teilnehmer. Es wird zusammen gegessen, Erfahrungen und Einsichten geteilt. Jede Familie wird von einem Dharmalehrer und weiteren Nonnen oder Mönche begleitet. In dem Deutschen Retreat gibt es Familien die niederländisch und englisch sprechen. Bitte geben Sie auf der Onlineregistrierung deshalb Ihre erste und zweite Spache an.

Arbeitsmeditation:
Alle Retreat Teilnehmer tragen durch die Arbeitsmeditation zum Gelingen des Retreats bei. Dies sind Aktivitäten, wie z.B. die Meditationshalle vorbereiten, das Essen vorbereiten, das Bad putzen, den Müll rausbringen, die Blumen gießen, Geschirr spülen oder die Küche säubern.

Essen:
Alle Mahlzeiten während des Retreats sind vegan (keine tierischen Produkte, keine Milchprodukte). Spezielle Diäten können wir nicht berücksichtigen. Bitte bringen Sie Ihre eigenen Medikamente oder Spezialnahrung mit, wenn notwendig.