« zurück zur Kursliste

K2408-1: [Online]: Qi Gong – Vom Yin zum Yang im neuen Jahr

19.02.2024 - 24.02.2024

Kurszeit: Mo. 19. – Sa. 24. Februar 2024, jeweils von 07:00 – 08:00
Kursleitung: Mag. Zhi Zhang

Kursbeschreibung:
Qi Gong ist eine Gesundheitsmethode der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und hilft uns durch einfache Bewegungen und Atemtechniken unser Immunsystem zu regulieren, Verspannungen und Blockaden zu lösen und unsere körpereigene Lebensenergie (Qi) zu kultivieren.

Der kalendarische Jahreswechsel wird aus der Sicht der TCM als Übergang der Energie, zwischen dem Ende des Winters und dem kurz bevorstehenden Frühling, beschrieben.
In dieser Phase beginnt sich allmählich die Energie umzuwandeln, sowohl in der Natur, als auch in unserem Körper.
In der Natur beobachten wir den Höhepunkt der Yin-Energie (Kälte, Dunkelheit, Zurückziehen, Sammeln), welches gleichzeitig den Beginn der wachsenden Yang-Energie (Wärme, Helligkeit, Öffnen, Senden) signalisiert.

Um in dieser Wandlungsphase, sozusagen vom Yin zum Yang, den Körper und Geist bestmöglich zu unterstützen, werden wir in dieser Woche passende Qi Gong-Übungen kennenlernen und miteinander praktizieren.
Diese regelmäßige und achtsame Qi Gong Praxis kann uns dabei helfen bestehende Blockaden zu lösen, Stagnation und Schwäche der Organenergie zu regulieren, als auch Alltagsstress abzubauen.

Dieser Kurs ist auch für Personen ohne Vorkenntnisse bestens geeignet. Alle Kurstage werden als Video aufgezeichnet und sind im Kursbeitrag bereits inkludiert.

Anmeldung:
https://www.zhang.at/livestreams/seminarwoche/

Honorar für Zhi Zhang (6 Tage): € 90 / Person (inkl. Aufzeichnungen aller Kurstage).
Bitte das Honorar für Zhi Zhang direkt an folgende Bankverbindung zusenden:

Bankverbindung:
Name: Zhi Zhang
IBAN: AT06 2011 1843 2456 8900
BIC: GIBAATWWXXX

Studio Zhang
Kung Fu / Tai Ji / Qi Gong / Meditation
www.zhang.at

Zhi Zhang


Zhi Zhang

Mag. phil. Zhi Zhang
Mag. Zhi Zhang, geboren in Korneuburg (Österreich), praktiziert seit Kindesalter an die traditionellen chinesischen Kampfkünste (Kung Fu) und Gesundheitsmethoden (Tai Ji, Qi Gong, Meditation). Unter der Lehre seines Vaters, Meister Zhang Xiao Ping, und dem Einfluss seiner Mutter, Zhao Jun, einer in China promovierten TCM-Ärztin, konnte Zhi Zhang schon von klein auf ko...

mehr