« zurück zur Kursliste

K2029-5: SELBSTFÜRSORGE – SELBSTLIEBE (Kurs ist voll gebucht ! Registrierung ist nicht mehr möglich !)

16.07.2020 - 19.07.2020

In Krisenzeiten kommt es zur Stagnation unserer Lebensenergie. In der Folge leiden wir unter ständiger Anspannung und fühlen uns von uns selbst, vor allem von unserem Körper getrennt.
Durch achtsames Spüren können wir die Verbindung zu unserem Körper wiederherstellen und unsere Selbstheilungskräfte stärken. Indem wir respektvoll und liebevoll unsere Aufmerksamkeit auf unseren Körper richten, kehren wir zu unserem inneren Gleichgewicht zurück.
Da wir in Krisen auch dazu neigen uns selbst abzulehnen, werden wir uns auch darin üben, liebevoll unsere Schwächen und Schmerzen zu umarmen. Wir geben wir uns die dringend benötigte Zuwendung um Geborgenheit in uns selbst zu erfahren.

Hinweis:
Aufgrund der aktuellen Situation können Kurse nur mit Einschränkungen bei der Raumauswahl gebucht werden:
- Die Raumkategorien Mehrbettzimmer, Pendler und Camping/ Caravan stehen nicht zur Verfügung
- Einzelzimmer mit und ohne Dusche stehen Einzelbuchenden zur Verfügung
- Doppelzimmer können nur von Paaren oder Personen aus dem gleichen Haushalt gebucht werden
- Aus organisatorischen Gründen können Kurs nur als Ganzes gebucht werden, eine tageweise, kürzere oder längere Aufenthaltsdauer ist nicht möglich.

Schwester Bi Nghiem


Schwester Bi Nghiem

Schwester Bi Nghiem ist in Deutschland geboren und aufgewachsen. Sie ist Dipl.-Bibliothekarin und studierte später französische und italienische Literatur in Montreal, Kanada. 1998 wurde sie von Thay ordiniert. Ihr besonderes Interesse gilt der westlichen und buddhistischen Psychologie sowie dem interreligiösen Dialog....

mehr