« zurück zur Kursliste

K2013-2: DER TANZ MIT DEM INNEREN KIND – Der Lotusbegrüßungstanz

26.03.2020 - 29.03.2020

Ein Kurs mit Annette Saager

Dieser Tanz gehört zu den ältesten Formen des Tanzes sowie der
Selbstkultivierung und ist eine Abfolge von Bewegungen, um unsere
Herzensqualitäten, unsere wahre Natur, zu entwickeln.
Die ursprüngliche Form des Lotusbegrüßungstanzes, die sich aus
dem traditionellen Gong Fu entwickelt hat, wurde von Meister Wei
Ling Yi der modernen Zeit und mit seiner Musik angepasst, sodass
jeder Mensch, ob jung oder alt, in der Lage ist, den Tanz zu erlernen.
Die Bewegungen gleichen Yin und Yang aus, sodass sich Ruhe und
Freude entwickeln und der Tänzer sich auf ganz spielerische Weise
entspannen und damit Heilungsprozessen öffnen kann. Das mehrtägige
intensive Tanzseminar ist eingebettet in die Achtsamkeitspraxis
und ermöglicht den Teilnehmenden diesen Tanz von Grund auf zu
lernen und ihn anschließend alleine weiter zu vertiefen.

Kurssprache: Deutsch

Die Kursleiterin bittet um eine Spende. Bitte geben Sie diese während des Kurses direkt an die Kursleitung. Weitere
Informationen hierzu siehe Seite

Dr. Annette Saager


Dr. Annette Saager

Dr. Annette Saager fühlt sich seit 1994 von Thich Nhat Hanh be­gleitet. Sie ist seit 2000 Mitglied des Intersein-Ordens und begleitet die Sangha „Achtsamkeit prak­tizieren im Markgräflerland“ südlich von Freiburg. 2011 wurde sie zur Dharmalehrerin ernannt. Sie ist seit 2007 Schülerin von Meister Wei Ling Yi, der das akademische Fach der Qi-Gong-Medizin in China einführte und gründete. ...

mehr