« zurück zur Kursliste | direkt zur Anmeldung

K2110-1: [Online Kurs] WAS IST ZEN? - WIE PRAKTIZIEREN WIR ZEN?

11.03.2021 - 14.03.2021

Kurs mit Thay Phap An und Sr. Song Nghiem

Zen-Meditation ist nicht nur eine bestimmte Form der Meditation, sondern eine Lebenshaltung, die es ermöglicht, uns selbst und die Welt bewusster wahrzunehmen. Sie ist eine Quelle, aus der wir Kraft für alle täglichen Aktivitäten schöpfen können.
In diesem Kurs lernen wir die Geschichte des Zens kennen, seine Ursprünge sowie die Entwicklung des Zen-
Buddhismus. Wir werden eine Reihe von Fragen eingehend studieren, z.B.: Was ist Zen? Wie wird Zen in der Tradition von Thich Nhat Hanh praktiziert? Wie erfahren wir plötzliche und allmähliche Erleuchtung?

Durch unsere Reflektionen eröffnet sich uns die Möglichkeit, das Diamant-Sutra und seine Essenz zu verstehen.
In diesem Kurs werden wir das Sitzen in Stille praktizieren und dabei alle beurteilenden und wertenden Gedanken ausblenden.
Wir lassen alle Vorstellungen, inneren Bilder und Gedanken ohne Anhaftung vorüberziehen, frei von dem Wunsch an ihnen festzuhalten.
Wir werden die Geh-Meditation im Freien sowie die langsame Geh-Meditation im Meditationsraum (Kinh Hanh) üben.
Durch verschiedene Qigong-Übungen wird die Praxis des Bewusstseins auf den Atem und auf den Körper intensiv geübt.
Auch die Praxis des Edlen Schweigens wird uns in diesem Kurs unterstützen.

Wir werden uns unserem Inneren zuwenden, um tief zu erkennen, wer wir sind, welche inneren Haltungen wir im jeweiligen Augenblick haben und welche Einsichten unsere Ruhe und Stabilität fördern und unsere Freude am Leben nähren.
Denn wir verdanken unser Glück nicht nur den äußeren Wechselfällen des Lebens, sondern vor allem unserer Bereitschaft, das Glück dort zu finden, wo es ist: im gegenwärtigen Moment.
Die Zen-Praxis in der Tradition von Thich Nhat Hanh befähigt uns, den ganzen Tag - ganz gleich, ob wir gehen, sitzen, arbeiten, denken oder sprechen - in vollkommenem Gewahrsein und in Ruhe und in Frieden zu verweilen.

Kurssprache: Englisch und Deutsch
Kurs-Gebühr: 105,- € (Ermäßigung ist auf Anfrage möglich)
Bitte bei registrar@eiab.eu anmelden

Tagesablauf beim Online-Kurs "Zen-Buddhismus":

Donnerstag
19.30 – 21: 30: geführte Meditation und Dharma-Vortrag (ENG und DEUTSH)

Freitag und Samstag
06:30 – 08:00: Qigong-Übungen und anschließend Stille Sitzmeditation (DEUTSCH)
09:30 – 11:30: geführte Meditation und Dharma-Vortrag (ENG und DEUTSH)
14:30 – 15:30: Tiefenentspannung (DEUTSCH)
16:00 – 17:30: Dharma-Austausch (DEUTSCH)
20:00 – 21:30: Abendaktivität (Sitz-Meditation, Schreibmeditation, Erdberührung, Meditation in Bewegung (Knochenmark-Waschen-Qigong) (DEUTSCH)

Sonntag
06:30 – 08:00: Qigong-Übungen und anschließend Stille Sitzmeditation (DEUTSCH)
09:30 – 11:30: geführte Meditation und Dharma-Vortrag (ENG und DEUTSH)

Schwester Song Nghiem


Schwester Song Nghiem

Sr. Song Nghiem, in Vietnam geboren, promovierte 1986 in Chemie an der TU Darmstadt. Anschliessend arbeitete sie für achtzehn Jahre als Chemikerin in Forschung und Wirtschaft. 2003 wurde sie als Laie von Thay zur Dharmalehrerin ernannt und ein Jahr später wurde sie von Thay als Nonne ordiniert. 2012 erhielt sie nun auch als Nonne noch einmal die Dharmalehrerlampe. Ihr besonderes Interesse gilt d...

mehr

Thay Phap An


Thay Phap An

Bhikshu Thích Chân Pháp Ấn ist einer der fortgeschrittenen Nachfolger des Zen-Meisters Thích Nhất Hạnh.

Er erhielt 1985 einen Bachelor of Science (BS) in Chemieingenieurswesen der University of Texas in Austin. Am California Institute of Technology (Caltech) erlangte er 1988 einen Master of Science (MS) in Chemieingenieurswesen und 1990 einen Ph.D. in Angewandter Mathematik....

mehr

Anmeldung


Online Registrierung

Wenn sie sich online über unser Formular anmelden möchten, klicken sie bitte auf den folgende Knopf...

zur Registrierung

E-Mail Registrierung

Wenn sie uns eine E-Mail senden möchten, in der sie uns ihre Registrierungsdaten senden möchtern, dann senden sie uns diese bitte an die folgende Adresse: