« zurück zur Kursliste | direkt zur Anmeldung

K2245-1: UNDERSTANDING MYSELF AND OTHERS - MICH SELBST UND ANDERE VERSTEHEN

10.11.2022 - 13.11.2022

Ein Kurs mit Thay Phap An & Sr. Song Nghiem

Worüber sollte man nachdenken, wenn man sich selbst verstehen möchte? Wie sollte man über sich selbst nachdenken? Sich selbst zu verstehen, bedeutet auch, unsere Emotionen zu verstehen. »Sich selbst verstehen“ zu lernen ist eines der spannendsten Projekte, denen wir uns im Leben widmen können.

Ganz verstehen werden wir uns sicherlich nie, aber wir können zumindest den Versuch wagen, etwas Licht auf das manchmal schwer zu durchschauende Knäuel unserer Gefühle, Gedanken, Motivationen und Wünsche, aber auch unserer Enttäuschungen und Verletzungen zu werfen. Dabei ist es nicht einfach nur interessant, sich selbst besser kennenzulernen. Es hat eine ganz lebenspraktische Konsequenz. Es hilft uns bei unserem vielleicht wichtigsten Vorhaben, nämlich dabei, ein glückliches, gelungenes Leben zu führen, das wir trotz aller Spannungen, Konflikte und Schwierigkeiten, trotz Leid und Trauer bejahen können.

Fragen wie : Wer bin ich? Was macht mich aus? muss man im Grunde mit sich selber klären.

In diesem Kurs lernen wir Zusammenhänge, die in ihrer Gesamtheit zu dem führen, was wir sind, was uns als Menschen ausmacht. Wechselwirkungen und äußere Einflüsse werden erklärt, aber auch wichtige Funktionen unseres Geistes, die alles im Einklang halten und absichern und deren Existenz wir kaum bemerken. Wir erfahren, wie Bewusstsein, Unterbewusstsein, Intuition, Wahrnehmung, Erinnerung und noch viele andere Bestandteile unserer Persönlichkeit zusammenwirken, einander beeinflussen und mehr oder weniger erfolgreich oder gar verzweifelt versuchen, uns in die optimale Richtung zu bewegen.
Dabei werden auch die psychischen Ursachen für Krankheiten erklärt, Ängste und andere Erzeugnisse unseres Geistes, die alle nur ein Ziel haben: Uns weiterzubringen.

Wenn wir lernen könnten, uns selbst zu verstehen, können wir die Motive von Partner, Geschwistern, Eltern oder Arbeitskollegen verstehen. Wir verstehen, wie andere Menschen denken, fühlen und warum sie so handeln wie sie handeln. Wir werden persönlich nicht mehr so betroffen vom Verhalten der Anderen sein.

Buddhistische Lehre, Achtsamkeits-Meditation und das stille Leben im Kloster helfen uns dabei dieses wichtige Projekt zum Erfolg zu führen.

Kurssprache:
Deutsch und englisch

Audio-Aufzeichnungen von allen Aktivitäten sind erhältlich (wie geführte Meditationen, Dharma-Vorträge, Tiefenentspannung, Abendaktivitäten (mit Ausnahme von Dharma - Austausch).

Schwester Song Nghiem


Schwester Song Nghiem

Sr. Song Nghiem, in Vietnam geboren, promovierte 1986 in Chemie an der TU Darmstadt. Anschliessend arbeitete sie für achtzehn Jahre als Chemikerin in Forschung und Wirtschaft. 2003 wurde sie als Laie von Thay zur Dharmalehrerin ernannt und ein Jahr später wurde sie von Thay als Nonne ordiniert. 2012 erhielt sie nun auch als Nonne noch einmal die Dharmalehrerlampe. Ihr besonderes Interesse gilt d...

mehr

Thay Phap An


Thay Phap An

Bhikshu Thích Chân Pháp Ấn ist einer der fortgeschrittenen Nachfolger des Zen-Meisters Thích Nhất Hạnh.

Er erhielt 1985 einen Bachelor of Science (BS) in Chemieingenieurswesen der University of Texas in Austin. Am California Institute of Technology (Caltech) erlangte er 1988 einen Master of Science (MS) in Chemieingenieurswesen und 1990 einen Ph.D. in Angewandter Mathematik....

mehr

Anmeldung


Online Registrierung

Wenn sie sich online über unser Formular anmelden möchten, klicken sie bitte auf den folgende Knopf...

zur Registrierung

E-Mail Registrierung

Wenn sie uns eine E-Mail senden möchten, in der sie uns ihre Registrierungsdaten senden möchtern, dann senden sie uns diese bitte an die folgende Adresse: