« zurück zur Kursliste

K2108-3: [Online Kurs] Die Fünf Achtsamkeitsübungen mit Sr. Bi Nghiem

23.02.2021 - 23.03.2021

Der Kurs findet einmal wöchentlich in der Zeit vom 23.02. bis zum 23.03. statt - jeweils dienstags von 19:00 – 21.00 Uhr.

Solange unser Handeln zu Konflikten führt bzw. uns selbst, anderen Menschen oder der Umwelt schadet, können wir in unserem Inneren nicht wirklichen Frieden finden.

Die Fünf Achtsamkeitsübungen sind die Grundlage der Achtsamkeitspraxis. Sie helfen uns ein gutes und erfülltes Leben zu führen und uns selbst, unsere Familien sowie unsere Gesellschaft und Umwelt zu schützen. Sie schenken uns innere Ruhe und Stabilität und können zu tiefer Einsicht führen.
Die Fünf Achtsamkeitsübungen verlangen keine Perfektion von uns, im Gegenteil, sie sind Verbündete unserer realen menschlichen Natur mit all ihren Schwächen, zeigen uns liebevoll und mitfühlend den Weg, so wie ein Kompass nach Norden zeigt.
In diesem Kurs werden an vier Dienstagen jeweils fünf Sangha-FreundInnen, die schon seit Jahren mit den Fünf Achtsamkeitsübungen praktizieren, ihre eigene Praxis mit den Übungen vorstellen. Anschließend ist Gelegenheit Fragen zu stellen und es wird auch noch Zeit für einen Austausch sein. In der letzten Woche des Kurses wird es keine weitere solcher Vorstellung der Praxis geben, statt dessen wird die Übertragungszeremonie erklärt und vor allem ist es Zeit für einen Austausch.

Der Kurs findet einmal wöchentlich in der Zeit vom 23.02. bis zum 23.03. statt - jeweils dienstags von 19:00 – 21.00 Uhr.

Ostern wird dann eine Zeremonie zur Übertragung der Fünf Achtsamkeitsübungen stattfinden, an der die Teilnehmer dieses Kurses teilnehmen können. Das wird die erste Online-Übertragung der Fünf Achtsamkeitsübungen im EIAB sein!

Vom 23.02. bis zum 23.03. treffen wir uns jeweils dienstags von 19:00 -21.00 Uhr.

Kurs-Gebühr: 50,- € (Ermäßigung ist auf Anfrage möglich)

Dieser Kurs wird als geschlossene Gruppe angeboten und eine Anmeldung bei registrar@eiab.eu ist notwendig.

Schwester Bi Nghiem


Schwester Bi Nghiem

Schwester Bi Nghiem ist in Deutschland geboren und aufgewachsen. Sie ist Dipl.-Bibliothekarin und studierte später französische und italienische Literatur in Montreal, Kanada. 1998 wurde sie von Thay ordiniert. Ihr besonderes Interesse gilt der westlichen und buddhistischen Psychologie sowie dem interreligiösen Dialog....

mehr