« zurück zur Kursliste

K2418-3: Meditieren mit Tieren

02.05.2024 - 05.05.2024

In diesem Retreat möchten wir mit verschiedenen Techniken der Achtsamkeitspraxis ein tieferes Verständnis für die Mensch-Tier-Beziehung entwickeln und Wege erlernen, durch unser Verhalten Tierleid zu vermeiden.

Während des Kurses werden wir die Möglichkeit haben, mit Tieren in freudvollen Kontakt zu treten, mit Ihnen zu meditieren und von ihnen zu lernen.
In gemeinsamen Austauschrunden können wir über unsere Mensch-Tier-Erfahrungen sprechen und tief in die verschiedenen Aspekte dieser Beziehung schauen und gemeinsam auch Wege und Möglichkeiten für eine Lebensweise, die weniger Tierleid generiert, erarbeiten und aufzeigen.

Der Kurs wird teilweise auf dem Hof der Kursleiter stattfinden, wo wir die Möglichkeit haben, mit Weidetieren in Kontakt zu treten.
Hierfür werden wir mit einem Minibus morgens vom EIAB aufbrechen und abends zurückkehren.

Da wir, je nach Witterung, auch verschiedene Aktivitäten draußen planen, ist es ratsam entsprechend wetterfeste Kleidung mitzubringen.

Bevor Sie den Kurs buchen, lesen Sie bitte sorgfältig die Anmeldeverfahren, Richtlinien und Preise unter folgendem Link:
Details zur Anmeldung


Marco Stromberg


Marco Stromberg fühlt sich der buddhistischen Lehre seit 1993 verbunden. Als er 2012 auf Thich Nhat Hanh traf, fühlte er sich von der Lehre der Achtsamkeitspraxis und dem EIAB so angezogen, dass er beschloss, in die Nähe des EIAB zu ziehen. Im Jahr 2014 verwirklichte er gemeinsam mit seiner Partnerin diesen Herzenswunsch. Sie bewohnen und bewirtschaften einen kleinen Hof mit dem Fokus auf Nach...

mehr