back to the list
Thay Phap An

Bhikshu Thích Chân Pháp Ấn ist einer der fortgeschrittenen Nachfolger des Zen-Meisters Thích Nhất Hạnh.

Er erhielt 1985 einen Bachelor of Science (BS) in Chemieingenieurswesen der University of Texas in Austin. Am California Institute of Technology (Caltech) erlangte er 1988 einen Master of Science (MS) in Chemieingenieurswesen und 1990 einen Ph.D. in Angewandter Mathematik. Er war wissenschaftlicher Angestellter beim ARCO Oil and Gas Research Center in Plano, Texas und arbeitete in der Abteilung für Maschinentechnik des Massachusetts Institute of Technology (MIT) als promovierter wissenschaftlicher Mitarbeiter, bevor er 1992 als Novize ordiniert wurde.

Im Jahr 1994 empfing er in Plum Village in Frankreich bei der (Hương Tích) Fragrant Mountain Great Ordination Ceremony vom Zen Master Thích Nhất Hạnh seine Bhikshu-Ordination. Im Februar 1999 überreichte der Zen-Meister dem Ehrwürdigen Pháp Ấn die Dharma-Lampe.

Er hatte die Ehre, den Zen-Meister und die Tradition von Plum Village beim Millennium World Peace Summit of Religious and Spiritual Leaders, der im Jahr 2000 im Hauptquartier der Vereinten Nationen in New York organisiert wurde, sowie beim First World Buddhist Forum, das 2006 in Hangzhou City und Zhoushan City in der Provinz Zhejiang in China stattfand, zu vertreten.

Er trug dazu bei, mit der vietnamesischen Regierung die Rückkehr und Lehrreise des Zen-Meisters nach Vietnam im Jahr 2005 nach 39 Jahren des Lehrers im Exil auszuhandeln. Im Jahr 2007 half er bei der Organisation der großen Requiem-Zeremonie für die Heilung der Wunden des Vietnamkriegs. Im Dezember 2014 hatte er zusammen mit Sr. Chan Khong die Ehre, den Zen-Meister im Vatikan bei der Gemeinsamen Erklärung Religiöser Führer gegen die Moderne Sklaverei, die von Papst Franziskus organisiert wurde, zu vertreten.

Seit 1995 hat er weltweit zahlreiche Retreats sowohl allein als auch zusammen mit Zen Master Thích Nhất Hạnh geleitet.

Seit 2008 ist er der Direktor und Studienleiter des Europäischen Instituts für Angewandten Buddhismus (EIAB) in Deutschland. Er hilft zahlreichen Menschen, ihr Herz zu öffnen und Angst und andere negative Gefühle zu transformieren.

Seine Forschungsinteressen liegen in den Studiengebieten der historischen Forschung zu Buddha, historischen Jesusforschung, Entwicklung der buddhistischen Meditation und des Denkens, des frühen Buddhismus, der Entstehung des Zen-Buddhismus, buddhistischer Psychologie, integrativer Medizin und Neurowissenschaft mit ihren Anwendungen für die Unterstützung des Wohlbefindens von Menschen unserer Zeit. Außerdem studiert, praktiziert und unterrichtet er verschiedene Formen von Qigong und Tai-Chi.

Termin Typ Nummer Titel
03.10.2018 - 07.10.2018 Kurs K18101 DIE TRÄNEN, DIE ICH VERGOSSEN HABE, SIND REGEN GEWORDEN - Heile die Wunden deines inneren Kindes
25.10.2018 Kurs K18111-E Wiederholungskurs für 48 Formen von Yang- Stil Taichi 9:00 Uhr bis 18 Uhr
25.10.2018 - 28.10.2018 Kurs K18111 TAI CHI CHUAN - 48 YANG STIL - Gesundheit und Lebensfreude durch dynamische Meditation
31.10.2018 - 04.11.2018 Kurs K18113 BUDDHISTISCHE PSYCHOLOGIE UND PRAXIS IM ALLTAG
08.11.2018 - 11.11.2018 Kurs K18119 TAI CHI CHUAN - 48 YANG STIL - Gesundheit und Lebensfreude durch dynamische Meditation
15.11.2018 - 18.11.2018 Kurs K18123 DIE QUELLE DER LIEBE ERWECKEN - Entdecken wir die stärkende und heilende Kraft unseres Herzens
22.11.2018 - 25.11.2018 Kurs K18129 DER DIAMANT, DER DIE ILLUSION DURCHSCHNEIDET: Kommentare zum Prajnaparamita-Diamant-Sutra
29.11.2018 - 02.12.2018 Kurs K18133 DAS SUTRA ÜBER JUGEND UND GLÜCK
06.12.2018 - 09.12.2018 Kurs K18135 RÜCKKEHR ZUM FRÜHLING - QI GONG - Der Übungskomplex Hui Chun Gong
13.12.2018 - 16.12.2018 Kurs K18138 RAUS AUS DEN ALTEN GEWOHNHEITEN